Rotes Sofa classico | 24.04.2018

Star-Dirigent in Graupa

Am Dienstag, den 24. April 2018 um 19 Uhr, nimmt Chefdirigent Christian Thielemann zum Kulturgespräch Platz auf dem „Roten Sofa Classico“ im Jagdschloss Graupa.

Christian Thielemann wurde in Berlin in eine musikbegeisterte Familie hineingeboren. Seine berufliche Laufbahn begann er im Alter von neunzehn Jahren als Korrepetitor an der Deutschen Oper Berlin, zu der er nach verschiedenen Stationen in Karlsruhe, Düsseldorf und Nürnberg 1997 in gleicher Position zurückkehrte. Seine Interpretationen des deutsch-romantischen Opern- und Konzertrepertoires gelten weltweit als exemplarisch. Bei den Bayreuther Festspielen debütierte Thielemann im Jahr 2000 mit Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ und setzte seither alljährlich neue Maßstäbe. Die Saison 2017/2018 ist bereits Thielemanns sechste Spielzeit als Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle in Dresden. Seit 2013 ist er zudem künstlerischer Leiter der Salzburger Osterfestspiele.

Seit nunmehr 5 Jahren ist er auch der Schirmherr der Richard-Wagner-Stätten Graupa. Ein schöner Anlass, um mit ihm ins Gespräch zu kommen. Deshalb ist er beim Kulturtalk in Graupa zu Gast auf dem Roten Sofa. Moderiert wird die Veranstaltung vom Musikjournalisten Michael Erns
 

Es nehmen Platz:

Christian Thielemann
(Dirigent)

Moderation:

Michael Ernst

Veranstalter:

Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH
Am Markt 7, 01796 Pirna
 

Beginn:

19:00 Uhr | Einlass ab 18:30 Uhr

Ort:

Richard-Wagner-Stätten | Pirna-Graupa

Richard-Wagner-Stätten Graupa
Richard-Wagner-Straße 6
01796 Pirna OT Graupa
Telefon: 03501 461 965 0
Mail: wagnerstaetten@pirna.de

Tickets:

Vorverkauf: 16 € (ermäßigt 12 €)
Tageskasse: 18 € (ermäßigt 14 €)

VVK:

TouristService Pirna: 03501-556 446,
Richard-Wagner-Stätten Graupa: 03501 4619650
www.ticket.pirna.de